Mittwoch, 23. März 2011

Apropos Apricot& Moulin Rouge Light.

Als ich am Samstag vor einer Woche shoppen war, gab es im Coop City das neue Catrice Sortiment.
Ich musste einfach so einiges kaufen.
Ich habe mir den neuen Gel-Eyeliner samt Pinsel, einen Lipgloss und zwei Nagellacke gekauft.
Soweit ich weiss, sind die Lacke neu im Sortiment.
Ich habe mir 520 Apropos Apricot und 050 Moulin Rouge Light gekauft.

Beide Farben sind wunderschön pastellig. Genau das, wonach ich gesucht habe. Und bisher war ich mit den Lacken von Catrice auch immer sehr sehr zufrieden. Sie sind preislich super und decken meist perfekt mit zwei Schichten. Mit der Haltbarkeit war ich auch immer sehr zufrieden.
Bisher.
Dieses Mal haben sie mich ein wenig enttäuscht. Das Auftragen war sehr schwierig weil die Pinsel irgendwie tropften und die Lacke fast ein wenig ''klebrig''/ dickflüssig wirkten.
(Ich weiss, beschreiben ist nicht meine Stärke)
Danach hab ich den up to 10 days Top coat am Schluss darüberlackiert. Und nach einem (!!) Tag begann der Lack zu splittern und in ganzen ''Blättern'' sich zu lösen. Ich habs dann versucht zu retten mit nochmals darüberlackieren und so hielt der Lack einigermassen ganze zwei Tage.
Und das, obwohl ich meine Nägel nicht gerade fest beanspruche.
Hat mich wirklich enttäuscht.
Nichtsdestotrotz gefallen mir die Farben wirklich sehr gut. Und für jemanden der den Lack sowieso am liebsten täglich wechselt sind sie ideal ;)
Hier noch zwei Bilder mit den Lacken in ''getragen''.
Sie sind nicht gerade toll, aber es sind meine ersten dieser Art.
Da könnt ihr mir sicherlich die Qualität verzeihen.

 Wie der Name schon sagt ein sehr schönes Apricot. Perfekt für den Frühling.

Nicht so nudig, wie ich ihn mir vorgestellt habe. Geht fast ein wenig ins rosane/ pinke.

Ich merke gerade, dass der Post ziemlich lang geworden ist. Darum hier noch ein Fazit:

Fazit: Die Lacke sind von den Farben her wirklich wunderschön und der Preis ist auch in Ordnung. Was zu wünschen übrig lässt sind der Auftrag und die Haltbarkeit. Beim Auftragen waren die Lacke sehr dickflüssig und schwer, gelichmässig zu verteilen. Und nach ein bis zwei Tagen ist der Lack bei mir abgesplittert.

Das ist natürlich nur meine persönliche Meinung. Es kann ja sein, dass andere komplett andere Erfahrungen damit gemacht haben. Und ich bin sicherlich kein Profi.


Kommentare:

KaJa hat gesagt…

Hey,

hab mir von Catrice "Up in the air" geholt, ist glaub ich auch aus der neuen Kollektion. Mit dem "Moulin Rouge Light" hatte ich geliebäugelt.
Kann mich dir nur anschließen, irgendwie ist der Lack dickfküssiger, fast wie zäh...k.A. kann das auch nicht so gut beschreiben, aber hatte beim Auftragen auch Probleme. Trotzdem lieb ich die Farben und werd wohl dabei bleiben :)
Vielleicht magst du mal bei mir vorbeischauen, hab grade erst angefangen :)

Liebe Grüße und schönes WE :)

http://kaja-almostfashion.blogspot.com/

Ina hat gesagt…

ich muss sagen dass ich den rosa lack echt toll finde :D

liebe grüße